Dein Browser (Internet Explorer 7 oder vorherigen) ist veraltet! Es ist aus Sicherheitsgründen sehr wichtig, die Browsers aktuell zu halten, also solltest du mit einem Update nicht unbedingt zögern.

X

Eine geopolitische Reise durch Israels Hauptstadt Jerusalem WALKING TOUR

Jerusalem ist nicht nur als heilige Stadt bekannt, sondern auch eines der Kernbrennpunkte des Nahostkonflikts. Diese Tour führt an den Orten vorbei, die uns einen Einblick in die Ursrpünge und Komplexität des Konflikts geben. In den frühen 20. Jahren fanden viele Ereignisse statt, ohne diese man die historische Entwicklung der Stadt nicht verstehen kann. Einerseits gab es jüdische und arabische Bestrebungen die Stadt auszubauen. 

Auf der anderen Seite das Britische Empire, das hoffte neue Fakten nach seinen imperialistischen Interessen zu schaffen. Während dieser geopolitischen Führung werden wir versuchen Fragen zu antworten wie ‚Ist Jerusalem eine geteilte Stadt?‘ ‚Gibt es ein West- und Ostjerusalem?‘ ‚Seit wann ist Jerusalem die Hauptstadt des Staates Israel?‘ 

Besuche von Projekten der Koexistenz zwischen der israelischen und palästinensischen Bevölkerung, gehören auch zu dieser Tour.  

HIGHLIGHTS

  • Ausblick von der Haas Promenade
  • Ausblick vom YMCA Hotel
  • Besuch des Museums "Museum on the Seam"
  • Fahrt mit dem Light Train
  • American Colony Hotel
  • Mount Scopus Blick auf das E1 Gebiet

INFO

  • Listenelement #1
  • 6-7 Stunden
  • Themen: Geschichte, Geopolotik, Nahostkonflikt
  • Deutsch-sprachiger Guide
  • Diese Tour ist eine Walking Tour, inklusive Fahrten mit Taxi und Light Train